Zitat des Tages: „Foto’s werden zuerst inquisiert“
der Antidopingbeauftragte
Beercraft 2017

Wann:  22.04.2017 Schloss Maretsch

Teilnehmer: Hias, Uli und Hommer

Am Samstag 22.04.2017 wurde das 4. Monatsevent organisiert. Diesmal hieß es Bierverkostung auf Schloss Maretsch in Bozen. Leider konnten aus verschiedenen Gründen (Nachwuchs, Urlaub ....) nur wenige P66ler an dieser sehr lehrreichen Verkostung teilnehmen. So blieben schlussendlich 3 P66ler übrig welche an diesem Event teilnehmen konnten. Schon um 16:00 ging es dann los mit einem Aperitiv (Guiness) im Irish Pup um sich auf die darauffolgende Veranstaltung einzustimmen. Nach einem kurzen Zwischenstopp am Obstplatz, wo Wasabinussen für den kleinen Hunger zwischendurch organisiert wurden, ging es weiter zur Bierverkostung.

Lustiger Kegelabend in Brixen

Wann: Freitag 31.03.2017 um 20:00

Wo: Kegelbahn Acquarena Brixen

Teilnehmer: Tommy, Tutsch, Festi, Cicco, Heini, Lunger, Kutsch.

Nach Unterbrechung trafen sich in Brixen 7 P66ler, um sich wieder einmal auf der Kegelbahn zu beweisen. Bei verschiedenen Varianten (Pferderennen, Pyramide) wurde sportlich fair, aber doch verbissen um jeden Kegel hart gekämpft. Nach zwei Stunden Kegelzeit, die zwischendurch immer wieder durch Pizza und Bier unterbrochen wurde, gab es eigentlich keine Verlierer, sondern nur Gewinner. Man war sich zum Schluss einig, dass das Kegeln auch weiterhin als Eventfixpunkt im Programm bleiben wird.

Hockeyspiel Bozen - Linz

Wann:  28.02.2017 Bozner Eiswelle

Teilnehmer: Lucky, Hias, Festi, Valentin, Heini, Coffo, Lunger und Hommer

Am Dienstag 28.02.2017 war es wieder mal soweit. Nachdem dieses Jahr die Hockey WM leider ins Wasser gefallen ist, wurde nach einer Alternative gesucht und man wurde ziemlich schnell fündig. Zum 2. Monatsevent trafen sich die P66ler zum Viertelfinalspiel in der EBEL. Dieses Mal hieß das Spiel zwar nicht Kanada gegen Slowakei, sondern HC Bozen Alperia gegen EHC Black Wings Linz. Trotz allem muss man zufrieden sein mit dem was man hat. Das Spiel verlief äußerst spannend und bereits in der 6. Minute konnte gejubelt werden. 1:0 hieß es für den HCB und dies war auch der Pausenstand. Im Mitteldrittel konnte sich dann Bozen nicht mehr so wirklich beweisen, Linz wurde immer stärker und es war nur mehr eine Frage der Zeit bis der Ausgleichstreffer fallen würde. Mit viel Einsatz und Geschick konnte der Vorsprung ins 3. Drittel verteidigt werden. In der Pause wurde dann ordentlich Bier getankt um den weiteren Verlauf des Spieles nicht zu verschlafen. Zu Beginn des 3. Drittels war es dann leider soweit, Linz glich auf 1:1